Ukrainische Frauen

Sind gut im Bett?

Was ist dran am Gerücht, dass ukrai­ni­sche Frau­en gut im Bett sein sol­len. Denn man hört so eini­ges von deut­schen Män­nern, die über ihre Erfah­run­gen berich­ten. Aller­dings möch­te gleich jetzt dem Vor­ur­teil wider­spre­chen, dass ukrai­ni­sche Frau­en käuf­lich sei­en. Weil guter Sex kann durch­aus mit dem Sinn für eine lang­fris­ti­ge Lie­bes­be­zie­hung ein­her­ge­hen. Den­noch bleibt die Fra­ge, was ist ist dran am Gerücht. Ist der Sex mit ukrai­ni­schen Frau­en besser?

Slovecoach Stefan

Von Ste­fan

11.10.2021

Ukrainische Frauen

Warum Männer osteuropäische Frauen daten

Fest steht, ost­eu­ro­päi­sche Frau­en haben einen Reiz auf west­li­che Män­ner. Nicht nur auf slovedating.com, auch auf ande­ren Dating-Plattformen suchen deut­sche Män­ner nach ihrer per­sön­li­chen sla­wi­schen Traum­frau. Als ob es kei­ne deut­schen Traum­frau­en gäbe, die man(n) ken­nen­ler­nen könn­te. Über­dies sind ost­eu­ro­päi­schen Frau­en sehr tra­di­tio­nell und ver­tre­ten einen Lebens­stil, der im moder­nen Deutsch­land als “rück­wärts­ge­wandt” gel­ten müss­te. Trotz­dem schei­nen man­che deut­sche Män­ner genau die­se ukrai­ni­sche Frau zu suchen. Statt der star­ken eman­zi­pier­ten Frau aus Deutsch­land. War­um? Es hat viel damit zu tun, was ich in mei­nem Buch “Part­ner­markt” nen­ne. D.h. deut­sche Män­ner ver­fü­gen aus ver­schie­de­nen Grün­den in ost­eu­ro­päi­schen Län­dern über einen höhe­ren Markt­wert bei der Part­ner­su­che. Über­dies suchen vie­le deut­sche Män­ner in Län­dern wie der Ukrai­ne tat­säch­lich nach einem ande­ren Frau­en­typ. Die­ser Typ Frau hat vie­le Facet­ten, die alle ihren Reiz aus­üben. Eine davon ist der gute Sex, von den man behaup­tet, ihn mit einer Ost­eu­ro­päe­rin haben zu können.

Sind ukrainische Frauen besser im Bett?

Doch ist der Sex mit einer ukrai­ni­schen Frau bes­ser als mit einer eman­zi­pier­ten deut­schen Frau? Oder ist es nur eine ein­ge­bil­de­te Sex­fan­ta­sie? Lei­der gibt es kei­ne Stu­die zu die­sem The­ma, die die­se The­se bele­gen könn­te. Denn am Ende ist “guter Sex” auch ein Stück weit Ansichts­sa­che. Weil der eine mag es hart, der ande­re eher kusche­lig. Sowohl was Mann, als auch Frau betrifft. Wie also soll­te man guten Sex mes­sen? Zum Bei­spiel dar­an, ob Män­ner mit dem Sex zufrie­den sind. Guter Sex mag indi­vi­du­ell sein, doch egal wel­che Vor­lie­ben man hat, sofern die­se befrie­digt wer­den, sind alle zufrie­den. Des­we­gen könn­te man guten Sex mit ukrai­ni­schen Frau­en sehr wohl dar­an fest machen, dass Män­ner die­sen als tol­les Erleb­nis wahr­neh­men. Aller­dings gibt es kei­ne inter­na­tio­na­le Stu­die, die die­sen Sach­ver­halt unter­su­chen wür­de. Daher möge mir der Leser ver­zei­hen, wenn ich das Fol­gen­de nur behaup­ten und nicht bewei­sen kann.

Ukrainische Frauen gut im Bett

Denn ja, ich wage es zu behaup­ten, dass ukrai­ni­sche Frau­en “gut im Bett” sind. Wes­halb ich das den­ke? Zuerst sei gesagt, dass ich die­se Ver­hei­ßung nicht pau­schal unter­schrei­ben wür­de. Weil natür­lich gibt es über­all auf die­ser Welt Frau­en, die auf Män­ner sexu­ell anzie­hend wir­ken. Egal ob in Deutsch­land oder der Ukrai­ne Am Ende sind zwi­schen­mensch­li­che Bezie­hun­gen natür­lich immer auch indi­vi­du­ell. Des­halb gibt es prü­de ukrai­ni­sche Frau­en genau­so wie es in Deutsch­land die “Gra­na­te im Bett” gibt (und umge­kehrt). Unter dem Strich ist immer alles rela­tiv und alles mög­lich. Damit könn­te man die­sen Blog been­den. Doch das wäre zu ein­fach. Denn ins­ge­samt sind die Men­schen auf die­ser Welt ja dann doch sehr unter­schied­lich. Auch was ihr Sexu­al­ver­hal­ten betrifft. Daher kann es am Ende schon sein, dass ukrai­ni­sche Frau­en ten­den­zi­ell etwas “bes­ser im Bett” sind, als deut­sche Frau­en. Soll man den Män­nern in diver­sen Inter­net­fo­ren glau­ben, kann dies durch­aus der Fall sein.

Emanzipierte Frauen sind sexuell aufgeklärter?

Dage­gen spricht (auf den ers­ten Blick) aller­dings, dass west­li­che Frau­en eman­zi­pier­ter sind. Ukrai­ni­sche Frau­en kön­nen daher nicht bes­ser im Bett sein. Sie sind ja nicht so sexu­ell auf­ge­klärt wie deut­sche Frau­en. So könn­te man(n) mei­nen. Denn hier­zu­lan­de ist Sex kein Tabu, dar­über wird gespro­chen und eben offen auf­ge­klärt. Wir ken­nen Seri­en wie “Sex and the City”, die bei west­li­chen Frau­en Kult­sta­tus genie­ßen. Dort kann man die Haupt­ak­teu­rin­nen beob­ach­ten, wie sie in jeder Fol­ge einem neu­en frei­zü­gi­gen Aben­teu­er nach­ge­hen. Denn Sex ist im Wes­ten kein Tabu, son­dern wird offe­ner denn je dis­ku­tiert. Nicht nur im Sin­ne der klas­si­schen Mann-Frau-Beziehung. In der sog. offe­nen west­li­chen Gesell­schaft wird jede sexu­el­le Ori­en­tie­rung tole­riert und dis­ku­tiert. Im Gegen­satz zu wei­ten Tei­len Ost­eu­ro­pas, die in Bezug auf die The­men eher tra­di­tio­nell und kon­ser­va­tiv sind. Also wie kann es sein, dass bei all die­ser Offen­heit, der Sex mit einer ukrai­ni­schen Frau am Ende “bes­ser” sein soll.

Weil tat­säch­lich sind deut­sche Frau­en sexu­ell auf­ge­klärt. Genau­so wie es deut­sche Män­ner sind. Weil Sex in der west­li­chen Welt ein omni­prä­sen­tes The­ma ist. Dage­gen wur­de das The­ma in der Sowjet­uni­on noch tot­ge­schwie­gen. “Wir haben kei­nen Sex”, hat mal eine rus­si­sche Frau einem west­li­chen Repor­ter auf die­se Fra­ge geant­wor­tet. Zwar führ­te ihr State­ment zu reich­lich Geläch­ter, selbst in Russ­land. Doch sie hät­te sicher­lich anders gere­det, wenn sie der Mei­nung wäre, dass über Sex offen gere­det wird. Also schein­bar waren die Men­schen — zumin­dest in der Sowjet­uni­on — nicht so sexu­ell auf­ge­klärt wie in Deutsch­land zu die­ser Zeit. Seit­dem hat sich sicher­lich viel ver­än­dert. Die Sowjet­uni­on ist seit 30 Jah­ren Geschich­te. Doch ob Ost­eu­ro­pa in so kur­zer Zeit die gesell­schaft­li­che Ent­wick­lung von der 68er-bis zur LGBT-Bewegung auf­ho­len kann, bleibt frag­lich. Zudem bleibt frag­lich, ob sich Ost­eu­ro­pa über­haupt zu einer west­li­chen Gesell­schaft ent­wi­ckeln wird. Schließ­lich wäre mög­lich, dass es sei­nen eige­nen Weg geht.

Viele westliche Männer sind sexuell frustriert

Eben­falls wäre mög­lich, dass guter Sex nicht nur davon abhängt, wie eman­zi­piert und auf­ge­klärt eine Gesell­schaft erscheint. Vie­le Men­schen ken­nen Kama­su­tra, doch prak­ti­zie­ren den Spaß im Bett dann doch eher klas­sisch. Denn die vie­len Ver­ren­kun­gen sind mit­un­ter zu anstren­gend für den nor­ma­len Gewohn­heits­sex nach einem har­ten Arbeits­tag. Viel­leicht ist es sogar anders­her­um. Weil vie­le Stu­di­en dafür spre­chen, dass die Men­schen in den west­li­chen Gesell­schaf­ten “over­sexed and und­er­fu­cked” sei­en. So wird unter­stellt, dass die Lust der Geschlech­ter auf­ein­an­der im Wes­ten abnimmt. Dem­zu­fol­ge hät­ten jun­ge Men­schen heu­te weni­ger Sex als die Genera­ti­on vor ihnen. Und die Über­se­xua­li­sie­rung durch Por­no­gra­fie und Medi­en wäre ein wesent­li­cher Grund dafür, dass jun­ge Men­schen abstump­fen. Fer­ner wir­ken die natür­li­chen Rei­ze einer Frau immer weni­ger anzie­hend auf einen Mann (und umge­kehrt). Schließ­lich will jeder nur das bes­te, den per­fek­ten Sex, wie er ihn aus den Medi­en kennt. Die­ser bleibt oft eine Erwar­tungs­hal­tung. Unter dem Strich bleibt jeder unzufrieden.

Einsamer Mann

Daher wür­de ich nicht behaup­ten, dass eine eman­zi­pier­te Gesell­schaft wie die west­li­che den bes­se­ren Sex hat. Schon gar nicht aus Män­ner­sicht. Weil noch nie gab es mehr männ­li­che Jung­frau­en und Män­ner, die so gut wie kein Sexu­al­le­ben haben. Eine groß ange­leg­te Stu­die der UCL Uni­ver­si­tät in Lon­don hat erge­ben, dass jeder ach­te 26-Jährige noch Jung­frau sei. Hin­ge­gen war es in den 90er-Jahren nur jeder zwan­zigs­te. Das­sel­be belegt eine ana­lo­ge Stu­die der Uni­ver­si­tät Leip­zig. Laut die­ser sei­en ein Drit­tel der 18 bis 30-Jährigen heu­te sexu­ell inak­tiv. Zehn Jahr zuvor wären es nur halb so vie­le gewe­sen. Dabei könn­te ich belie­big fort­fah­ren. Denn der Anteil der Deut­schen am welt­wei­ten Porno-Traffic ist immens. Immer­hin ist die­ser um 50% höher als dem der vier­mal so gro­ßen US-Bevölkerung. Sex scheint in Deutsch­land immer mehr zu einer “Ein­mann­sa­che” zu ver­kom­men. Obwohl es über­ra­schend klingt, ist es das nicht. Die Situa­ti­on deut­scher Män­ner ist logisch begründbar.

Deshalb sind ukrainische Frauen gut im Bett

Abge­se­hen von die­sem Blog-Beitrag, wirst du wohl wenig dar­über erfah­ren, war­um die Situa­ti­on deut­scher Män­ner heu­te ist wie sie ist. Weil es ein Tabu-Thema ist, dass so in der Form nie­mand öffent­lich wahr­ha­ben will. Dabei kann ich dir sehr gute Grün­de lie­fern, wor­an es in Deutsch­land schei­tert. Ob du sie wahr­ha­ben möch­test oder nicht, bleibt ganz dir selbst über­las­sen. Doch sie haben viel damit zu tun, war­um ukrai­ni­schen Frau­en guter Sex nach­ge­sagt wird. Auf jeden Fall scha­det es nie sei­nen Hori­zont zu erweitern.

Ukrainische Frauen wollen keine Männer sein

Was auf den ers­ten Blick unlo­gisch klingt, ist auf den zwei­ten Blick sehr ein­fach zu ver­ste­hen. Die west­li­che Gesell­schaft hat vie­le Idea­le, eines davon nennt sich “Gen­der­gleich­heit”. Die­ses Ide­al hat sich dem Namen nach eine Gesell­schaft zum Ziel gesetzt, in der das Geschlecht kei­ne Rol­le spie­len soll. Dabei han­delt es sich um eine Wei­ter­ent­wick­lung des ursprüng­li­chen Kampfs für Gleich­be­rech­ti­gung. Daher exis­tiert die­ses Ide­al schon sehr lan­ge. Doch es hat sich trotz­dem stark ver­än­dert. Denn ursprüng­lich ging es den Frau­en­recht­lern Ende der 60er-Jahre um Gleich­heit vor dem Gesetz. Nach­dem man die­se Gleich­heit erreicht hat, rückt immer mehr eine tat­säch­li­che Gleich­heit der Geschlech­ter in sämt­li­chen Lebens­be­rei­chen in den Vor­der­grund. Des­we­gen wer­den nun sowohl Frau­en, als auch Män­ner inner­halb der Gesell­schaft dazu ani­miert, ihre tra­di­tio­nel­len Rol­len­bil­der auf­zu­ge­ben. Daher arbei­ten Män­ner heu­te in Kin­der­gär­ten und Frau­en in einem Inge­nieur­bü­ro. Natür­lich ist das nicht die Regel, aber häu­fi­ger als früher.

Ukrainische Frauen Weiblichkeit

Egal wie man über die­se gesell­schaft­li­chen Ver­än­de­rung denkt. Sie ist ein ein­deu­ti­ger Trend der unser zwi­schen­mensch­li­ches Leben maß­geb­lich ver­än­dert. Wenn Män­ner mehr wie Frau­en und Frau­en mehr wie Män­ner wer­den, dann neh­men die Unter­schie­de zwi­schen den Geschlech­tern ab. Aller­dings lebt Sex und sexu­el­le Anzie­hung auch davon, dass Män­ner und Frau­en unter­schied­lich sind. Denn hier ist es wie bei einem Magne­ten. Der Plus­pol zieht den Minus­pol an. Doch umso ähn­li­cher sich die bei­den Pole wer­den, umso weni­ger stark wirkt die Anzie­hungs­kraft. Das ande­re Geschlecht ver­liert sozu­sa­gen an Reiz. Dage­gen boomt die Por­no­in­dus­trie, die mit immer extre­me­ren Rei­zen, die Gemü­ter zu befrie­di­gen weiß. Ukrai­ni­sche Frau­en, um den Bogen zurück zum The­ma zu machen, wol­len im Gegen­satz zu west­li­chen Frau­en kei­ne Män­ner sein. Ganz im Gegen­teil, sie lie­ben es ihre Weib­lich­keit zu beto­nen. Dabei wol­len ukrai­ni­sche Frau­en durch­aus gleich­be­rech­tigt sein. Aber eben nicht gleich. Denn sie wis­sen, nur Frau­en wir­ken anzie­hend auf Männer.

Mehr Wettbewerb auf dem Partnermarkt

Aller­dings gibt es noch einen wei­te­ren Grund, war­um einer ukrai­ni­schen Frau guter Sex nach­ge­sagt wird. Die­ser lässt sich eben­falls sehr leicht her­lei­ten. In den west­li­chen Län­dern steigt die Zahl männ­li­cher Sin­gles von Jahr zu Jahr. Zwar steigt auch die Zahl weib­li­cher Sin­gles. Doch weni­ger stark. Des­we­gen herrscht in den jün­ge­ren Alters­grup­pen bis deut­sche Män­ner ihr fünf­zigs­tes Lebens­jahr abge­schlos­sen haben, ein Män­ner­über­schuss. Dabei spricht man im all­ge­mei­nen von einem Frau­en­über­schuss in Deutsch­land, weil Frau­en ins­ge­samt eine höhe­re Lebens­er­war­tung haben. Jedoch soll­te man sich davon nicht täu­schen las­sen und lie­ber das Geschlech­ter­ver­hält­nis in der jewei­li­gen Alters­grup­pe betrach­ten. Dann wird sicht­bar, dass jun­ge Män­ner in einer grö­ße­ren Kon­kur­renz um das ande­re Geschlecht ste­hen, als das Frau­en tun. Hin­ge­gen sind ukrai­ni­sche Män­ner einem gerin­ge­rem Wett­be­werb aus­ge­setzt. Denn in der Ukrai­ne gibt es einen Frau­en­über­schuss und das schon in jun­gen Altersgruppen.

Singles nach Geschlecht 2018
Sin­gles in Deutsch­land nach Geschlecht im Ver­gleich mit der Bevöl­ke­rung im Jahr 2018
(Quel­le: Statista)

Doch was hat das damit zu tun, dass ukrai­ni­sche Frau­en gut im Bett sein sol­len? Weil Kon­kur­renz­druck und Wett­be­werb auch das Ver­hal­ten gegen­über dem ande­ren Geschlecht beein­flus­sen. In Deutsch­land ler­nen Män­ner, dass attrak­ti­ve Frau­en hart umkämpft sind. Dem­entspre­chend ver­hal­ten sich vie­le deut­sche Män­ner vor­sich­tig — zu vor­sich­tig — und ver­su­chen es ihrer Prin­zes­sin Recht zu machen. Dass die­se Ein­stel­lung häu­fig kon­tra­pro­duk­tiv ist, soll hier nicht das The­ma sein. Auf jeden Fall ist das Selbst­wert­ge­fühl von Män­nern in der Ukrai­ne in die­ser Hin­sicht ein ande­res. Denn sie wis­sen, dass attrak­ti­ve Frau­en kei­ne Man­gel­wa­re sind. Daher müs­sen sie sich die­sen auch nicht anbie­dern. Im Gegen­satz zu den ukrai­ni­schen Frau­en, die sich zwar nicht anbie­dern müs­sen, aber dem stär­ke­ren Wett­be­werbs­druck aus­ge­setzt sind. Daher wis­sen die­se nicht nur, was guter Sex für einen Mann bedeu­tet. Vie­le ver­su­chen auch eher, auf die Bedürf­nis­se der Män­ner ein­zu­ge­hen. Was Letz­te­re als “guten Sex” wahrnehmen.

Solltest du deswegen ukrainische Frauen daten?

Die­se bei­den Argu­men­te beant­wor­ten im Grun­de sehr plau­si­bel, war­um ukrai­ni­schen Frau­en guter Sex nach­ge­sagt wird. Obwohl man hier noch wei­ter ins Detail gehen könn­te. Zum Bei­spiel gehen vie­le ukrai­ni­sche Män­ner fremd. Was eben­so ihrer ange­neh­men Situa­ti­on auf dem Part­ner­markt geschul­det ist. Auch dadurch ler­nen ukrai­ni­sche Frau­en (auf sehr har­te Wei­se), dass Män­ner sexu­el­le Bedürf­nis­se haben, die sie nicht ver­nach­läs­si­gen kön­nen. Aber ich wer­de an die­ser Stel­le auf­hö­ren. Denn ich den­ke, du hast die Mes­sa­ge sofort oder immer noch nicht ver­stan­den. Obwohl ich zuge­ben muss, dass ich mei­ne Argu­men­ta­ti­on nicht wis­sen­schaft­lich bele­gen kann. Doch wer wür­de eine sol­che Stu­die auf­wen­dig genug durch­füh­ren, damit man ihr Glau­ben schen­ken mag. Unter dem Strich bleibt es eine “gefühl­te Wahr­heit”, auf die vie­le Män­ner schwö­ren, wor­über ande­re den Kopf schüt­teln. Aller­dings selbst wenn dem so sein soll­te und der Sex mit ukrai­ni­schen Frau­en mehr Spaß macht. Soll­test du des­we­gen ukrai­ni­sche Frau­en daten?

Ukrainische Frau mit Mann

Abso­lut! Denn die Bezie­hung mit einer ukrai­ni­schen Frau bringt auch noch ander­wei­ti­ge Vor­tei­le mit sich. Ost­eu­ro­päi­sche Frau­en sind sehr fami­li­en­ori­en­tiert, was fami­li­en­ori­en­tier­te Män­ner zu schät­zen wis­sen. Eben­so wie tra­di­tio­nel­le­re Rol­len­bil­der. Denn vie­le Män­ner seh­nen sich heu­te wie­der nach etwas mehr Natür­lich­keit in der Bezie­hung. Viel­leicht auch du? Falls du dich ange­spro­chen füh­len soll­test, dann ler­ne jetzt auf Slove­Da­ting dei­ne ukrai­ni­sche Traum­frau ken­nen. Ober buch auf SloveCoach dein per­sön­li­ches Coa­ching, für den maxi­ma­len Erfolg bei ukrai­ni­schen Frau­en. Auf jeden Fall wün­schen wir dir viel Erfolg bei dei­ner Partnersuche!

Hat dir die­ser Blog­bei­trag gefal­len? Dann tei­le ihn gerne

Lies wei­te­re inter­es­san­te Blogbeiträge:

Du möch­test Frau­en ken­nen­ler­nen, die dei­ne Träu­me und Wün­sche erfüllen?

Dann kli­cke hier: