Schöne Russinnen

Schö­ne Rus­sin­nen sind omni­prä­sent. Egal ob in der Mode­welt, als Ten­nis­spie­ler oder in Hol­ly­wood, sie sind ein­fach nicht weg­zu­den­ken. Ihre hohen Wan­gen­kno­chen sind legen­där und ihre natür­li­che Weib­lich­keit weiß zu ver­zau­bern. Sla­wi­sche Frau­en gel­ten gemein­hin als attrak­tiv. Vie­le Män­ner träu­men von den schö­nen Rus­sin­nen. Daher sieht man sie nicht sel­ten in einer bina­tio­na­len Bezie­hung. Auch in Deutschland.

Doch was genau macht die sla­wi­schen Schön­hei­ten so attraktiv?

Denn wäre es nur eine Fra­ge des Stils, könn­te ihn jede Frau kopie­ren. Steckt daher mehr dahin­ter, viel­leicht sogar gute Gene? Ihr erfahrt es in die­sem Blog!

Slovecoach Stefan

Von Ste­fan

19.01.2022

Schöne Russinnen

Schöne Russinnen — Alles nur Geschmackssache?

Zuerst stellt sich die Fra­ge, ob dar­an etwas wah­res dran ist. Natür­lich gibt es schö­ne Rus­sin­nen. Genau­so wie es schö­ne deut­sche Frau­en gibt. Genau­so wie in jedem Land auf der Welt attrak­ti­ve Frau­en exis­tie­ren, die von der All­ge­mein­heit als begeh­rens­wert erach­tet wer­den. Des­we­gen läge Schön­heit ja auch im Auge des Betrach­ters. So kann man es sehen. Falls man es so sieht, darf man das Lesen an die­ser Stel­le been­den. Denn dann wären rus­si­sche Frau­en genau­so attrak­tiv wie alle ande­ren Frau­en auf die­ser Welt. Immer­hin ist es rich­tig, dass Geschmä­cker unter­schied­lich sind. Schließ­lich gibt es Män­ner, die ein Fai­ble für Blon­di­nen haben. Sowie ande­re Män­ner wie­der­um die dun­kel­häu­ti­ge Lati­na bevor­zu­gen. Daher ist es schon rich­tig, dass man es mit den schö­nen Rus­sin­nen nicht über­trei­ben soll­te. Unter dem Strich ist alles ein Stück weit Geschmackssache.

Irina Shayk

Aller­dings gibt es auch eine ande­re Per­spek­ti­ve. Nach die­ser sind schö­ne Rus­sin­nen wirk­lich etwas beson­de­res. Denn nicht umsonst tre­ten sie häu­fig als Model in Erschei­nung. Zum Bei­spiel Iri­na Shayk, die nicht nur über den Lauf­steg von Victoria’s Secret schweb­te. Heu­te ist sie ein Super­star in Hol­ly­wood. Sie war meh­re­re Jah­re sowohl mit dem Welt-Fußballer Chris­tia­no Ronal­do, sowie Schau­spie­ler Brad­ley Coo­per zusam­men. Ganz all­ge­mein sieht man west­li­che Män­ner häu­fig Frau­en aus Russ­land hei­ra­ten. Weil sie schön sind, da ist Iri­na Shayk kein Ein­zel­fall. Auch Deutschland’s berühm­tes­ter Schla­ger­star Hele­ne Fischer hat rus­si­sche Wur­zeln. Es ist sicher nicht nur ihr Gesangs­ta­lent, wes­we­gen sie die Titel­sei­ten der Klatsch­pres­se schmückt. Selbst im Sport fin­den sich schö­ne Rus­sin­nen. Sowohl Anna Kur­ni­ko­wa als auch Mari­ja Scha­ra­powa, wur­den nicht nur wegen ihrem Tennis-Talent, son­dern auch ihrem Äuße­ren bewun­dert. Ob es sich hier­bei nur um Aus­nah­me­erschei­nun­gen han­delt, bleibt natür­lich Ansichts­sa­che. Doch schö­ne Rus­sin­nen sind all­ge­gen­wär­tig, egal wohin man schaut.

Was macht russische Frauen so attraktiv?

Des­halb stellt sich die Fra­ge, was kenn­zeich­net schö­ne Rus­sin­nen? Was macht sie so beson­ders, war­um gel­ten sie als attrak­tiv? Dafür gibt es meh­re­re Grün­de. Oder bes­ser, unter­schied­li­che Ansich­ten. Die drei wich­tigs­ten Theo­rien über die Schön­heit der rus­si­schen Frau stel­le ich dir nun vor. 

1. Schöne Russinnen haben Stil

Schöne Russinnen mit Stil

Man­che mei­nen, es sei ihr Stil. Die Art und Wei­se, wie sie sich anzie­hen. Genau­so wie sie sich schmin­ken. Das sei der Grund, war­um rus­si­sche Frau­en als schön wahr­ge­nom­men wer­den. Sla­wi­sche Frau­en wüss­ten, wie sie ihr Äuße­res geschickt in Sze­ne set­zen. Immer­hin ist es rich­tig, dass mei­ne rus­si­sche Frau deut­lich mehr Zeit im Bad ver­bringt als mei­ne deut­sche Ex-Freundin. Eben­so fällt mir das im Ver­gleich bei ande­ren deut­schen und ost­eu­ro­päi­schen Frau­en auf. Wer aus­ge­hen möch­te und es eilig hat, soll­te sei­ner rus­si­schen Part­ne­rin genug Vor­lauf­zeit geben. Ansons­ten kommt man garan­tiert zu spät. Aller­dings lohnt sich die War­te­zeit vor der Bade­zim­mer­tür. Denn dei­ne Freun­de wer­den dich spä­ter für dei­ne gut­aus­se­hen­de Beglei­tung benei­den. Rus­sin­nen sind auch des­halb schön, weil sie sich in der Regel mehr her­aus­put­zen als ande­re Frauen.

2. Es ist ihr Temperament

Wah­re Schön­heit kommt von innen, sagen vie­le. Und das ist gar nicht so falsch. Wenn ich an schö­ne Rus­sin­nen den­ke, dann auch an ihre Art. Wie sie reden, sich bewe­gen und vor allem mit ihren Emo­tio­nen umge­hen. Rus­si­sche Frau­en sind tem­pe­ra­ment­voll in jeder Hin­sicht. Wäh­rend in Deutsch­land Gefüh­le kaum gezeigt wer­den, gehen Rus­sen sehr offen mit ihren Emo­tio­nen um. Rus­sin­nen sind auch des­halb schön, weil sie ehr­lich und authen­tisch sind. Sie sind Frau­en durch und durch und sehen kei­nen Grund dar­in, die­se Tat­sa­che zu ver­ste­cken. Des­we­gen las­sen sie dich auch Mann sein. In einer Zeit, in der die Geschlech­ter­rol­len in Deutsch­land immer ver­wir­ren­der wer­den, sicher­lich eine Wohl­tat. Schen­ke ihr Blu­men, ler­ne rus­si­sche Kom­pli­men­te für Frau­en, dann ist dir ihr Herz sicher. Genau­so wie du dich in sie ver­lie­ben wirst. Denn ihre natür­li­che Weib­lich­keit ver­zau­bert jeden Mann.

Schöne Russinnen mit Temperament

3. Schöne Russinnen haben gute Gene

Ein letz­ter, sehr umstrit­te­ner Punkt ist das Argu­ment, dass sla­wi­sche Frau­en gute Gene hät­ten. Dabei han­delt es sich um ein sehr sen­si­bles The­men­feld. Schließ­lich wür­de das bedeu­ten, dass ande­re Frau­en — wie z. Bsp. deut­sche — damit schlech­te­re Gene hät­ten. Dar­über lässt sich nur strei­ten. Aller­dings haben schö­ne Rus­sin­nen eini­ge äußer­li­che Merk­ma­le, die sehr typisch sind. Zuerst wären da die hohen Wan­gen­kno­chen. Wegen ihrer mar­kan­ten Gesichts­zü­ge sind sie auf Lauf­ste­gen ger­ne gese­hen. Auch hät­ten rus­si­sche Frau­en kli­ma­be­dingt eine dicke­re Haut, was sie weni­ger anfäl­lig für Fal­ten­bil­dung macht. Dadurch wür­den sie jün­ger aus­se­hen, als ande­re Frau­en. Aber natür­lich ist es auch ihre weib­li­che Figur, die auf Män­ner anzie­hend wirkt. Denn nur weni­ge Rus­sin­nen sind über­ge­wich­tig. Statt­des­sen ach­ten sie sehr dar­auf, begeh­rens­wert zu bleiben.

Helene Fischer

Obwohl die Fra­ge über gute Gene strit­tig bleibt. Immer­hin gibt es im Volks­mund eine Theo­rie, war­um Rus­sin­nen so schön sind. Russ­land hät­te in den ver­gan­ge­nen Jahr­zehn­ten gro­ße Krie­ge durch­lebt, bei denen vie­le Män­ner star­ben. Fort­an muss­ten Frau­en um die übrig­ge­blie­be­nen Män­ner kon­kur­rie­ren. Dabei setz­te sich nur die Spreu vom Wei­zen durch. Des­we­gen gäbe es in Russ­land heu­te so vie­le attrak­ti­ve Frau­en. Weil Schön­heit auch ver­erb­bar sei. Obgleich man die­se Theo­rie anzwei­feln kann. Vie­le rus­si­sche Frau­en sehen gut aus und das nicht ohne Grund.

Es gibt viele Gründe russische Frauen kennenzulernen

Sicher­lich ist Aus­se­hen zum Teil Geschmacks­sa­che. Doch im All­ge­mei­nen gibt es sie, die schö­nen Rus­sin­nen. Ob im Fern­se­hen, im Sport oder ein­fach an der Sei­te eines deut­schen Man­nes. Dabei haben wir noch nicht mal von ihrem Sinn für Fami­lie und Treue gespro­chen. Denn auch der Cha­rak­ter einer rus­si­schen Frau hat sei­ne Vor­zü­ge. D.h. es gäbe noch vie­le wei­te­re Grün­de, war­um du rus­si­sche Frau­en ken­nen­ler­nen soll­test. Also war­te nicht zu lan­ge, denn sonst tut’s jemand anderes. 

Hat dir die­ser Blog­bei­trag gefal­len? Dann tei­le ihn gerne

Lies wei­te­re inter­es­san­te Blogbeiträge:

Jetzt schö­ne Rus­sin­nen kennenlernen